Einen Blitz mit GIMP erzeugen

Beschreibung

Vielen Dank an „Dani Sahne” (Webseite leider offline) für diesen nützlichen Hinweis.

Ein mögliches Ergebnis dieser Vorgehensweise

Ein mögliches Ergebnis dieser Vorgehensweise

  1. Neues, leeres Bild erstellen, e. g. weißer Hintergrund
  2. Eine Blitzförmige Freihand-Auswahl machen
  3. Die Freihandauswahl zu einer abgeschlossenen Form abschließen.
  4. Die Auswahl e. g. schwarz färben
  5. Einen relativ starken Gaussian-Blur anwenden (Filters → Blur → Gaussian Blur). Im Test brachte 48 bei 640x480 ein gutes Ergebnis.
  6. Render → Clouds → Difference Clouds
  7. Bei Colors → Levels die „Wolken” etwas abschwächen. Dieser Schritt ist entscheidend für das Ergebnis – er bestimmt maßgeblich das Aussehen des Blitzes, man kann hier also ruhig lange überlegen.
  8. Colors → Invert
  9. Colors → Color to Alpha – e. g. schwarz
  10. Zum besseren Arbeiten, kann man sich jetzt einen e. g. schwarzen Hintergrundlayer einfügen.
  11. Jetzt den Layer mit dem Blitz einige Male duplizieren, etwa 4–8 mal.
  12. Auf jeden Layer Filter → Distorts → iWrap anwenden.
  13. Alle „Blitzlayer” mergen.
  14. Es kann sein, dass man noch zu viele Wolken sieht, in diesem Fall sollte man von Schritt 7 wieder anfangen. Manchmal lohnt es sich dann auch, gleich nocheinmal von Neuem zu beginnen.
  15. Unnötigen Rest wegschneiden.
  16. Letzte Verbleibsel der „Wolken” elemninieren (falls nötig).
  17. Colors → Colorize: Blitz den Vorlieben entsprechend Einfärben. Hinweis: Dazu muss man eventuelle Hintergrund-Layer mit dem „Blitz-Layer” mergen. Falls man keinen hat, muss man ihn anlegen und mergen.

Ma_Sys.ma Website 5 (1.0.0) – no Flash, no JavaScript, no Webfont, no Copy Protection, no Mobile First. No bullshit. No GUI needed. Works with any browser.

Created: 2014/08/13 20:16:57 | Revised: 2020/02/17 23:58:37 | Tags: gimp, fun, kb | Version: 1.0.1 | SRC (Pandoc MD) | GPL

Copyright (c) 2014 Ma_Sys.ma. For further info send an e-mail to Ma_Sys.ma@web.de.

This program is free software: you can redistribute it and/or modify it under the terms of the GNU General Public License as published by the Free Software Foundation, either version 3 of the License, or (at your option) any later version.
This program is distributed in the hope that it will be useful, but WITHOUT ANY WARRANTY; without even the implied warranty of MERCHANTABILITY or FITNESS FOR A PARTICULAR PURPOSE. See the GNU General Public License for more details.
You should have received a copy of the GNU General Public License along with this program. If not, see <http://www.gnu.org/licenses/>.