tunnel(33) Sprache: Deutsch


Tunnel

Tunnel
Version0
Größe [KiB]1
SHA256166531417e6e6f8a8e476b64fd1aaee9e7b8c688e02bc7c1a55668b2775caa59
Downloadhttp://k007.kiwi6.com/hotlink/83stbvmgq4/tunnel.7z

Beschreibung

Das Batch Script Tunnel, war ein Scherzprogramm, mit dem man große Mengen an Ordnern und Unterordnern anlegen konnte. Dabei wurde dann eine bestimmte Datei in einen vorher festgelegten Unterordner kopiert. Damit konnte man die Datei über einfache Dateimanagerprogramme nur noch schwer finden, wenn man den Namen nicht kannte. Auf der Kommandozeile konnte man die Datei natürlich leicht über den Befehl tree finden.

Das Script ließ sich nur über Variablen am Anfang des Scriptes einstellen, wie auch der im Folgenden angegebene Quelltext zeigt.

@echo off
:init
cls
set dir_list=eingang_1 eingang_2 eingang_3 hoehle_1 hoehle_2 hoehle_3
set dir_content=weg_1 weg_2 weg_3 weg_4
set dir_content_2=abzweig_1 abzweig_2 abzweig_3 abzweig_4 abzweig_5
set dir_content_3=spalte_1 spalte_2 spalte_3 spalte_4 spalte_5
set dir_content_4=stein_1 stein_2 stein_3 stein_4 stein_5
set ziel=.\hoehle_2\weg_4\abzweig_3\spalte_4\stein_5
set zieldatei=ENDE.txt

:start
setlocal
set current=.
for %%i in (%dir_list%) do (
 mkdir "%current%\%%i"
 for %%j in (%dir_content%) do (
  for %%k in (%dir_content_2%) do (
   for %%l in (%dir_content_3%) do (
    for %%m in (%dir_content_4%) do (
     echo %current%\%%i\%%j\%%k\%%l\%%m
     mkdir "%current%\%%i\%%j\%%k\%%l\%%m"
     if "%current%\%%i\%%j\%%k\%%l\%%m"=="%ziel%" (
      echo ZIELDATEI WURDE GESPEICHERT IN : > ziel.txt
      echo  %current%\%%i\%%j\%%k\%%l\%%m\%zieldatei% >> ziel.txt
      copy %zieldatei% "%current%\%%i\%%j\%%k\%%l\%%m\%zieldatei%"
     )
    )
   )
  )
 )
)
endlocal
pause


Zum Seitenanfang