progress/linux(33) Sprache: Deutsch


Progress für Linux

Beschreibung

Dafür, dass das Programm eine eigentlich triviale Aufgabe hatte, musste jedes Mal eine komplette JVM gestartet und damit viel Arbeitsspeicher belegt werden. Daher wurde ein Programm mit gleicher Funktionalität für Linux entwickelt, welches ohne Java auskam. Für die finale Version wurde C benutzt, die Testversion war ein Shellscript.

Die Grafik konnte jetzt entweder mit Zeichen im Terminal ausgegeben oder als X-Anwendung genutzt werden. In beiden Fällen benötigte das Programm weniger als 2 MiB Arbeitsspeicher, wodurch es nur noch etwa ein Zehntel der Originalversion brauchte.

Dafür funktionierte Progress für Linux nicht unter Windows, sodass dort weiter progress/2(33) verwendet werden muss.


Zum Seitenanfang