mazentral/overview(33) Sprache: Deutsch


Ma_Zentral

Ma_Zentral 11
Version11.0.4.4
Größe [KiB]2417
SHA256aa9365c78260d4e3053e0e5dbd0671a4fcb12e5e8bbe91020a605305a7ffef68
Seitemazentral/11(33)
Downloadhttp://k007.kiwi6.com/hotlink/5g7t0s9nnw/mazentral11.7z
Alte Ma_Zentral Versionen
Version< 11
Größe [KiB]128
SHA2566d9b7da75ce67a48e7ed12fb5d1b09de41ca4a33aad3eb06a21515d67e48f991
Downloadhttp://k007.kiwi6.com/hotlink/f5gx4zf81y/mazentral_retro.7z

Beschreibung

Ma_Zentral war eines der ersten Ma_Sys.ma Programme. Es ist ein Programm, mit dem man mehrere Links auf andere Programme speichern und verwalten kann. Das Programm lässt sich auch gut mobil (z. B. auf USB-Sticks und DVDs) einsetzen.

Es gibt andere, ähnliche Programme wie Ma_Zentral. Eines der Bekanntesten ist wohl PortableApps. Im Gegensatz zu PortableApps ist Ma_Zentral besser einstellbar und ermöglicht auch das Einbinden von Programmen, die nicht speziell für den portablen Einsatz präpariert wurden. Außerdem kann Ma_Zentral unter Linux eingesetzt werden und ist nicht vordergründig auf den Einsatz vom USB-Stick angepasst, sondern kann auch installiert oder von CD genutzt werden.

Das Hauptproblem an Ma_Zentral ist, dass es auf Java basiert. Deshalb muss immer eine JVM mitkopiert werden, wenn man Ma_Zentral auf einem USB-Stick nutzen will und nicht sicher ist, dass der Zielcomputer eine funktionierende Java-Installation hat. Dieses Problem kann aber auch ein Vorteil sein, da Ma_Zentral dadurch plattformunabhängig ist und man z. B. die Links für mehrere Betriebssysteme in einer einzigen Konfigurationsdatei verwalten kann (was allerdings nicht immer sinnvoll ist).

Ein weiteres Problem von Ma_Zentral ist, dass viele Versionen verlorengegangen sind. Deshalb sind hier auch nur Informationstexte über die Versionen 1 bis 3 und 7 bis 11 vefügbar.

Zusätzlich kann Ma_Zentral keine so schöne grafische Gestaltung wie die Konkurrenzprodukte aufweisen, da das Ma_Sys.ma keinen richtigen Grafiker hat und eine aufwändige Grafik mehr Leistung beansprucht, als eine normale. Mit Ma_Zentral 11 mazentral/11(33), wurde aber eine sogenannte Widget-GUI eingeführt, die die Grafik etwas aufwerten soll.

Ma_Zentral wurde sehr oft neu geschrieben. Dabei sind oft Funktionen hinzugefügt und wieder entfernt worden. Fast jede Version hat eine bestimmte Besonderheit, die es in keiner der Vorgängerversionen gab.

Ma_Zentral wird nicht mey sentrel, sondern maa zentral ausgesprochen, weil es ein deutscher Name ist.

Die nachfolgende Tabelle gibt Aufschluss über die Funktionen der verschiedenen Ma_Zentral Versionen. Funktionen, die nur bei einer Version vorhanden sind, werden in der Tabelle nicht erwähnt.

Ma_Zentral Vergleichstabelle
Ma_Zentral Version 1 2 – 6 7 8 9.0 9.1 10 11 12
Stabilität [%] 80 65 70 65 85 85 50 80 ???
Grafik vorhanden nein ja ja ja ja ja ja ja nein
Kommandozeilenmodus ja nein nein ja nein nein nein nein nein
Einstellungen nein nein nein ja ja ja ja ja ja
Minimalstartzeit [ms] 1 versch. 267 550 ??? 482 3981 1325 ???
Plugin Unsterstützung nein nein nein nein nein nein ja ja nein
Ausführen-Funktion nein ja ja ja nein ja ja ja ja
Grafikengröße 0 B 0 B 0 B 5 KB 0 B 0 B 1,5 MB 0 B 300 KB
Klassenanzahl 1 versch. 9 10 ??? 15 38 48 0
Klassengröße [KiB] 1,7 versch. 29,9 28,6 ??? 38,6 91,3 138,8 0
Ressourcengröße [KiB] 0 versch. 0 0 7,5 7,5 6,9 7,8 ???
Hilfe vorhanden nein nein nein nein ja ja ja nein ja
Installer vorhanden nein nein ja ja nein nein ja ja ja

Die einzelnen Ma_Zentral Versionen werden auf den folgenden Seiten beschrieben

Der 12. Ausgabe kommt dabei eine Sonderstellung zu: Ma_Zentral 12 ist kein einzelnes, zentralisiertes Programm mehr, sondern konzentriert sich auf die enthaltenen Anwendungen und verbindet diese nur lose mit einigen kleinen Scripten.


Zum Seitenanfang