overview/mdvl(32) Sprache: Deutsch


MDVL

Einführung

MDVL steht für Ma_Sys.ma Developer Linux und bezeichnet das vom Ma_Sys.ma eingesetzte Linux System auf Debian Basis, welches um viele Ma_Sys.ma Programme erweitert wurde. Es gibt mittlerweile MDVL für die Architekturen i386 und amd64, aus historischen Gründen heißt das heutige MDVL mit vollem Namen Debian MDVL 32 in Packages bzw. Debian MDVL 64 in Packages.

mdvl/history(32)
Beschreibt die Vergangenheit, wie es zu dem Namen kam und zeigt die Entwicklung hin zu einem eigenen Linux.
mdvl(32)
Beschreibt den Aufbau des aktuellen MDVL und vom Debian Grundsystem abweichende Paketauswahlen.

Pakete

In diesem Abschnitt werden einige ausgewählte MDVL Pakete beschrieben, d. h. Debian Packages, die auch auf anderen Debian Systemen eingesetzt werden könnten.

Dieser Abschnitt ist noch nicht mit weiterführenden Informationen gefüllt, weil die Pakete gleichzeitig zum Download bereit stehen sollen, was mit dem momentanen System nicht ohne Weiteres möglich ist

Übersicht
  • (+ Metapackages)
  • mdvl-adler32
  • mdvl-d5man (→ D5Man Seite)
  • mdvl-dhex
  • mdvl-fff
  • mdvl-java-applications
  • mdvl-lejos-nxj
  • mdvl-loadmon
  • mdvl-make-templates (→ make-templates(32))
  • mdvl-nanozip
  • mdvl-paq-8on
  • mdvl-progress
  • mdvl-remastersys
  • mdvl-templates
  • mdvl-usbreset
  • mdvl-vimcalc
  • mdvl-visualvm
  • mdvl-zpaq

Größere Programme

Im Folgenden werden auf MDVL vorhandene Programme aufgelistet, die einzeln erwähnenswert sind, weil sie nicht nur aus einigen kleinen Scripten bestehen, sondern neue Funktionen erschließen, die vorher nicht (oder nicht so) möglich waren.

jmbb(32)
JMBB ist das MDVL Sicherungsprogramm, welches nach enstprechender Konfiguration bei jedem Herunterfahren eine inkrementelle Sicherung eines Verzeichnisses vornimmt. Da man JMBB normalerweise nicht direkt aufruft, gibt es das databackup(32) Script.
screenindex(32)
Screenindex zeichnet im Hintergrund die Länge der Computeraktivität auf, um dem Nutzer eine Übersicht über seine Computerzeit Screenindex zu geben. Das Javaprogramm ist beim Ma_Sys.ma im Produktiveinsatz und wird in Zukunft durch eine neue und noch bessere, schnellere Version ersezt werden.
d5man(32)
D5Man ist dafür zuständig, dass Sie diesen Text überhaupt lesen können. Es handelt sich um nichts anderes als das Ma_Sys.ma Informationsverwaltungssystem, welches nicht nur die Funktionen eines Desktop-Wikis und einer Notizenverwaltung vereint, sondern als universelles Interface und Datenbank für texbasierende Informationen verwendet wird.

Kleine Erweiterungen

MDVL ist um viele Ma_Sys.ma Scripte erweitert, die die tägliche Arbeit erleichtern. Viele davon bestehen nur aus wenigen Scriptzeilen und machen die Bedienung dennoch konsitenter und ermöglichen ungeahnte neue Arbeitsweisen. Diese Erweiterungen werden je nach Größe auf einer eigenen Seite oder gesammelt unter mdvl/small_scripts(32) behandelt.

Übersicht

Historisches

Einige MDVL Erweiterungen werden heute nicht mehr verwendet, sind möglicherweise aber dennoch interessant. Sie werden im Folgenden aufgelistet.

Übersicht

Zum Seitenanfang